Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung

Videoproduktion in Nepal für NGO

Videoproduktion Tashinam

Wie dringend benötigte Medikamente in die Höhen des Himalaya transportiert werden

  • Erstellt von: screenpulse Videoproduktion
  • Kunde: Future Spirit Nepal e.V.

Expeditionsfilm

Tashinam ist ein kleines Dorf im nepalesischen Teil des Himalaya. Die Videoproduktion zeigt, wie kompliziert es ist, Medikamente aus der hektischen Metropole Kathmandu in das Dorf zu transportieren. Nach einer langen Autofahrt steigt eine kleine Expedition vom Tal des Flusses Tama Kosi etwa 1000 Meter nach Tashinam aufsteigt. Durch ein schweres Erdbeben 2015 sind in dem kleinen Dorf fast alle Häuser zerstört worden.

In der wiederaufgebauten Krankenstation versucht eine Krankenschwester, sich um die Dorfbewohner zu kümmern. Aber Medikamente sind knapp. Sie benötigt dringend Nachschub, weil in Nepal ab Mitte September die Regenzeit beginnt. Dann werden die Wege unpassierbar. Es kann nichts mehr transportiert werden.

Videoproduktion in Zusammenarbeit mit einer NGO

Der Film konnte nur mit der Hilfe und Unterstützung der NGO der einheimischen Sherpas gedreht werden. Ein Grund war schon die Sprachbarriere Nepalesisch - Englisch. Ziel der Videoproduktion war es, auf die Situation der Menschen im Himalaya aufmerksam zu machen. Die Videoaufnahmen der Begegnungen während der Expedition zeigen potentiellen Spendern in Europa, unter welchen Bedingungen die Dorfbewohner in Tashinam leben.

Produktionsbedingungen

Gedreht wurde mit kleinen mobilen Kameras mit minimalem Equipment, denn auf den schmalen, steilen Bergpfaden die ebenfalls von Jaks genutzt werden, zählt jedes Gramm das getragen werden muss.